Seminarinhalte lt. AEVO

Ausbildereignungsprüfung/Meisterprüfung Teil IV/Ada

Übersicht

Im Seminar werden 4 Handlungsfelder bearbeitet. Sie beinhalten viele Themenbereiche der Pädagogik, der Psychologie aber auch Rechtsgrundlagen.

Die vier Handlungsfelder der Ausbildereignungsprüfung:

1. Ausbildungsvoraussetzungen prüfen und Ausbildung planen

2. Ausbildung vorbereiten und bei der Einstellung von

    Auszubildenden mitwirken

3. Ausbildung durchführen

4. Ausbildung abschließen

 

Hier können Sie die Ausbildereignungs-Verordnung (AEVO) herunterladen:

 AEVO (PDF 24KB)


Handlungsfeld 1

Ausbildungsvoraussetzungen prüfung und Ausbildung planen

  1. Vorteile und Nutzen betrieblicher Ausbildung
  2. Strukturen des Berufsbildungssystems
  3. Planung des betrieblichen Ausbildungsbedarfs
  4. Ausbildungsberufe auswählen
  5. Beteiligte und Mitwirkende an der Ausbildung
  6. Eignung der Ausbildungsstätte

 

Handlungsfeld 2

Ausbildung vorbereiten und bei der Einstellung von Auszubildenden mitwirken

  1. Ausbildungsplan erstellen
  2. Mitwirkung betrieblicher Interessenvertretungen
  3. Kooperation mit der Berufsschule
  4. Auswahl von Auszubildenden
  5. An Einstellungen mitwirken
  6. Am Vertragsabschluss mitwirken

 

Handlungsfeld 3

Ausbildung durchführen

  1. Einführung planen
  2. Probezeit planen
  3. Lernförderliche Bedingungen schaffen
  4. Lern- und Arbeitsaufgaben entwickeln
  5. Handlungsfähigkeit fördern
  6. Ausbildungsmethoden einsetzen
  7. Auf Lernschwierigkeiten und Verhaltensauffälligkeiten reagieren
  8. Zusatzqualifikationen nutzen
  9. Bewerten und Beurteilen
  10. Interkulturelle Kompetenzen fördern

 

Handlungsfeld 4

Ausbildung abschließen

  1. Auf Abschlussprüfungen vorbereiten
  2. Zur Abschlussprüfung anmelden
  3. Ausbildung beenden / verlängern
  4. Zeugnisse erstellen
  5. Auf Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten hinweisen




Ausbildereignungsprüfung, Meisterprüfung Teil IV, Ausbilder der Ausbilder, Ada-Schein

Urheber: Robert Kneschke © de.fotolia.com